Digitaler Rundgang: Telemedizin

Start: 17.06.2020, 14:45 UhrEnde: 17.06.2020, 15:10 Uhr
Digitale Medizin und Pflege

Die Einführung und Umsetzung telemedizinischer Anwendungen wird derzeit durch verschiedene Entscheidungen und Maßnahmen unterstützt: (i) Lockerung des Fernbehandlungsverbots durch den Deutschen Ärztetag 2018, (ii) geplante Reform der ambulanten Notfallversorgung gemäß dem Koalitionsvertrag, (iii) Videosprechstunde für Patienten (§291g, SGB V), (iv) Telemonitoring mit und von medizinischen Geräten, (v) „App auf Rezept“ und „fast track“ Zulassung im Digital Versorgung Gesetz (DVG) sowie (vi) vielfältige Projekte z.B. des Innovationsfonds, der Bundesländer oder als Modellvorhaben der Krankenkassen.
Im Rahmen des Rundgangs werden nicht nur praxisrelevante telemedizinische Lösungen aufgezeigt, sondern auch, wie diese mit anderen eHealth-Lösungen wie elektronischen Patientenakten sowie mit der künftigen Telematikinfrastruktur interoperabel kooperieren können. Ebenso werden die zugehörigen Geschäftsmodelle adressiert.

Teilnehmer
Deutsche Telekom Healthcare Solution
medatixx GmbH & Co. KG
Meierhofer AG
NEXUS / CHILI GmbH
vitagroup AG